Einkommensteuer 2020

Checkliste Einkommensteuererklärung 2020

 

Sie sind auf  dem Weg zu Ihrer Einkommensteuererklärung 2020. Auf dieser Seite haben Sie alles, was Sie zur erfolgreichen Steuerdeklaration benötigen. Ihre Zeit ist kostbar. Klicken Sie sich zügig durch die Fragerunden. Dann haben Sie in kurzer Zeit, viele Informationen Ihrem Steuerberater gesendet. Fangen Sie an mit „Infos zur Einkommensteuer 2020 senden“.  

 

1. Infos zur Einkommensteuer 2020 senden

 

Sie teilen Ihrem Steuerberater  notwendige Angaben für die Steuererklärung mit. So wird an alles gedacht. Bei Ehepaaren startet jeder für sich selbst die Fragerunde. Klicken Sie auf „Los geht’s“.

 

2. Infos zur Angestellten-Tätigkeit 2020 senden

 

Sofern Sie im Jahr 2020 angestellt tätig waren, gehen Sie bitte diese Fragerunde durch. Bei Ehepaaren startet jeder für sich selbst die Fragerunde. 

 

3. Steuerunterlagen hochladen

Dieses Video zeigt die Handhabung mit DATEV Meine Steuern. Hier können Sie Ihre Steuerunterlagen hochladen und Ihr Steuerberater kann sofort darauf zugreifen.

Sie nutzen als Anmeldung DATEV SmartLogin. Bei Ihnen erscheint ein QR-Code.

Der Zugangslink lautet: www.mydatev.de Speichern Sie sich diesen als Lesezeichen.

4. Rückfragen klären

Offene Antworten aus den Fragerunden werden geklärt. Je nach Umfang oder Komplexität des Falles werden noch Details gemeinsam besprochen.

 

5. Steuererklärung prüfen und freigeben

Auf DATEV Freizeichnung online stellt Ihnen Ihr Steuerberater eine Vorausberechnung und Ihre Steuererklärung zur Prüfung bereit. Sie können mit einem Klick die Freigabe erteilen. Ihr Steuerberater wird darüber informiert und kann die Steuerdaten an die Finanzverwaltung senden. In diesem Moment gilt die Steuererklärung als abgegeben. 

 

6. Abschluss

Nachdem der Steuerfall bei der Finanzverwaltung abschließend bearbeitet wurde, sendet das Finanzamt den Einkommensteuerbescheid. Der Steuerberater prüft den Bescheid anhand der eigenen Vorausberechnungen. Sie werden über das Ergebnis informiert und erhalten den Steuerbescheid. Bei Abweichungen teilt Ihnen Ihr Steuerberater Einspruchsmöglichkeiten und deren Erfolgsaussichten mit.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

DATEV Meine Steuern ist die Web-Anwendung zur Aufbewahrung Ihrer Steuerunterlagen. Der Zugangslink lautet www.mydatev.de

Die App DATEV Upload mobil können Sie kostenlos auf Ihr Smartphone laden. Mit dieser App fotografieren Sie Ihre Steuerbelege und laden diese zu DATEV Meine Steuern hoch. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/uploadmobil

DATEV SmartLogin ist eine mobile App für das Smartphone. Die App ermöglicht die sichere Anmeldung in DATEV-Anwendungen, z.B. DATEV Meine Steuern, DATEV Upload mobil oder DATEV Freizeichnung online.

Auf DATEV Freizeichnung online stellt Ihnen Ihr Steuerberater Ihre Steuererklärungen zur Prüfung bereit. Sie können mit einem Klick die Freigabe erteilen. Ihr Steuerberater wird darüber informiert und kann die Steuerdaten an die Finanzverwaltung senden. In diesem Moment gilt die Steuererklärung als abgegeben.

Sie benötigen Hilfe?

Sicherheit mit DATEV-SmartIT

Mit DATEV-SmartIT lagert Ihr Steuerberater die DATEV-Software und die Daten in die DATEV-Cloud aus. IT-Experten der DATEV kümmern sich nicht nur um Wartung und Updates der DATEV-Software sowie der IT-Systeme, sondern auch um die Sicherung der Daten bei höchsten Sicherheitsstandards.

Digitale Kanzlei

Die DATEV eG vergibt das Label an Kanzleien, die durch eine konsequente digitale Zusammenarbeit mit ihren Mandanten auffallen. Anhand definierter Kriterien prüft DATEV jährlich den Grad der Digitalisierung. Das Label Digitale DATEV-Kanzlei garantiert somit auch, dass die ausgezeichneten Kanzleien beim Thema Digitalisierung immer up to date sind.