Fahrtenbuch für Firmen-Pkw

Fahrtenbuch für Firmen-PKW

Wie führen Sie bei privater Nutzung des Firmen-Pkw ein steuerlich sicheres Fahrtenbuch?

 

Möchten Sie bei der Nutzung eines Firmenwagens den Anteil der Privatnutzung mittels Fahrtenbuchmethode ermitteln, dann erfahren Sie in unserer Infografik, welche formalen Anforderungen das Fahrtenbuch erfüllen muss und welche Pflichtangaben darin zu machen sind. An einem Rechenbeispiel können Sie nachvollziehen, wie der private Kostenanteil berechnet wird.

 

Download “Fahrtenbuch Firmen-Pkw” Wie-fuehren-Sie-bei-privater-Nutzung-des-Firmen-Pkw-ein-steuerlich-sicheres-Fahrtenbuch.pdf – 20-mal heruntergeladen – 583 kB

Download “Fahrtenbuch Firmen-Pkw” Wie-fuehren-Sie-bei-privater-Nutzung-des-Firmen-Pkw-ein-steuerlich-sicheres-Fahrtenbuch.pdf – 20-mal heruntergeladen – 583 kB

 

Viele Unternehmer aber auch Arbeitnehmer nutzen den Firmen-Pkw sowohl für private als auch für berufliche Zwecke. Steuerlich gilt die Privatnutzung von Dienstwagen durch Arbeitnehmer als geldwerter Vorteil und ist lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Für Unternehmer bedeutet die private Nutzung des Pkw eine steuerpflichtige Privatentnahme. Die Privatnutzung des Pkw unterliegt auch der Umsatzsteuer. 

Neben der sog. 1-%-Methode, bei welcher der Wert der Privatnutzung pauschal monatlich über 1 % des Listenpreises des Fahrzeugs berücksichtigt wird, gibt es auch die Möglichkeit, ein Fahrtenbuch zu führen. Dies ist zwar aufwändiger, kann sich jedoch gegenüber der 1-%-Methode durchaus lohnen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Listenpreis des Fahrzeugs hoch ist und die gesamte Fahrleistung des Jahres eher gering ausfällt und wenige Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte anfallen (z.B. bei häufigen Dienstreisen). 

Wichtig für die Fahrtenbuchmethode ist die genaue Ermittlung der jährlichen Kfz-Kosten. Schon hier ist es wichtig, alle relevanten Belege (z.B. Tankquittungen, Reparaturrechnungen) zu sammeln und auch an die Buchhaltung rechtzeitig weiterzugeben. 

Mit Hilfe der Infografik erhalten Sie einen Überblick, der es Ihnen ermöglicht, ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch zu führen, das für steuerliche Zwecke vom Finanzamt anerkannt wird.

 

Unterstützung buchen

Unterstützung buchen für Stammkunden Unterstützung buchen für Neukunden
Veröffentlicht in Steuer, Unternehmer.